Neuzugang

Diese Woche kam dieses tolle Buch bei mir an:

Alles auf Hochzeit von Hanna Donath
Eine Hochzeit. Zwei Entscheidungen.
Drei Männer. Vier Schwestern. Fünf Freunde.
Und nur 24 Stunden Zeit …

Eine jüdische Mama enttäuscht man nicht – schon gar nicht an dem Tag, den jede Mutter herbeifiebert: dem Tag der Hochzeit ihrer Tochter. Doch das ist Beas kleinstes Problem. Dabei könnte eigentlich alles so schön sein.

Ihre große jüdische Hochzeit ist geplant, Familie und Freunde sind in ein altes Jagdschloss im Schwarzwald angereist. Beas Schwestern legen ihre Streitigkeiten ab und auch ihre beiden engsten Freundinnen tun ihr Bestes, um ihr zur Seite zu stehen – obwohl Charlotte, die hochschwangere Trauzeugin, mit den Hormonen und Steffi mit einer enttäuschenden Beziehungsflaute kämpft. Dennoch kommt alles anders als gedacht: Nur Minuten vor der Trauung bricht Bea zusammen.

Hanna Donath erzählt in der jüdischen Komödie Alles auf Hochzeit die 24 Stunden vor dem Höhepunkt der Zeremonie: Wie kam es zu der überraschenden Verlobung? Welcher Mann hat es schließlich geschafft, die taffe Bea an sich zu binden? Und: Woher weiß man überhaupt, wer der Richtige ist?
Quelle: Schwarzkopf & Schwarzkopf

Kommentare:

  1. huhu,
    das Buch ist glaube ich nichts für mich,jedoch wünsche ich die viel Spaß beim Lesen :))

    LG Lisa

    AntwortenLöschen
  2. Glaub für mich wäre es auch nix. :) Aber das Cover ist toll. Und ich wünsche dir viel Spaß! :*

    LG.

    AntwortenLöschen