Gewinnspiel Welttag des Buches




Am 23.04.2012 ist es so weit:
Welttag des Buches

33333 Lesefreunde habe sich registriert. Jeder Buchschenker bekommt ein Paket mit mehreren Exemplaren eines Buches um diese dann zu verschenken.

Deshalb dachte ich mir ich verlose 3 Exemplare an meine lieben Leser. :)

Alles was ihr tun müsst:

1. Seit Leser meines Blogs. (1 Los)

2. Schreibt mir einen Kommentar unter diesen Post und beantwortet folgende Frage: (1 Los)
Warum wollt ihr dieses Buch gewinnen?

3. Schickt meine Mail mit dem Kommentar und eurer Adresse an boehm_steffi@freenet.de.

Wer noch Werbung dafür macht bekommt noch ein Extralos. Schickt mir den Link einfach mit der Mail mit.
Teilnehmen könnt ihr bis zum 22.04.2012 24 Uhr. Am 23.04.12 werde ich den Gewinner auslosen.

Verlost wird:


Kurztext:
Seine Lesereisen haben Wladimir Kaminer in die entlegensten Winkel des Landes geführt. In „Dschungelbuch Deutschland“ berichtet er mit seinem unnachahmlichen Humor von seinen abenteuerlichsten und unglaublichsten Erlebnissen – eine irrwitzige Reise durch ein Deutschland, wie es kaum einer kennt. Kaminers Reisen führen ihn nach Weikersheim und Sömmerda, nach Rotenburg an der Wümme oder in das geheimnisumwitterte Waldbröl, dessen Name kein Sterblicher je vernommen hat. Und in Dutzende weiterer Orte, von denen uns ebenfalls nie eine Kunde erreicht hätte, gäbe es nicht diese wunderbaren Erzählungen Wladimir Kaminers aus der deutschen Provinz.

Vita:
Wladimir Kaminer wurde 1967 in Moskau geboren. Er absolvierte eine Ausbildung zum Toningenieur für Theater und Rundfunk und studierte anschließend Dramaturgie am Moskauer Theaterinstitut. Seit 1990 lebt er mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in Berlin. Er veröffentlicht regelmäßig Texte in Zeitungen und Zeitschriften und organisiert Veranstaltungen wie seine mittlerweile international berühmte »Russendisko«. Mit der gleichnamigen Erzählsammlung sowie zahlreichen weiteren Büchern – zuletzt: „Liebesgrüße aus Deutschland“ - avancierte er zu einem der beliebtesten und gefragtesten Autoren Deutschlands. Die Verfilmung von „Russendisko“ ist im März 2013 in die deutschen Kinos gekommen.


Teilnehmer:
Ina (2 Los)
Lisa (3 Lose)
Vaurien (3 Lose)
Hotaru (3 Lose)
Pety (2 Lose)
Henny (1 Los)
Rosa (1 Los)
Günther (2 Lose)

Kommentare:

  1. da hüpf ich doch mal ins Töpfchen. Ich habe Kaminer mal in einem Interview gesehen und seitdem bin ich von ihm total begeistert...
    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  2. Das Buch hört sich lustig an und ich brauche im Moment lustige Bücher um meinem Alltagsstress und meinen Sorgen entfliehen zu können :)
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Hi,

    ich möchte mich mal wirklich persönlich überzeugen, ob es in Deutschland einen Dschungel gibt. Ich bezweifle das ernsthaft.

    LG

    AntwortenLöschen
  4. die sahen nicht nur lecker aus, sie waren es auch ;P
    die förmchen ergattere ich meist in 1€-shops, weil die sonst beim backbedarf gar nicht mal so günstig sind ;)
    LG!

    AntwortenLöschen
  5. Ich würde das Buch gerne gewinnen weil es sich sehr nach Spass anhört und wer kann dies nicht brauchen`^
    Liebe Grüße, Hotaru

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde die Bücher von Wladimir Kaminer so toll. Er beschreibt mit feinem Humor den Alltag. Ich kann beim Lesen mir richtig bildlich die geschilderten Situationen vorstellen und habe schon oft laut lachen müssen- auch in der Bahn oder im Wartezimmer ;). Dieses Buch kenne ich nocht nicht und ich würde mich sehr darüber freuen.

    AntwortenLöschen
  7. Kaminer ist klasse! Ich habe die "Russendisko" gelesen und war begeistert - deshalb würde ich dieses Buch gerne gewinnen - das kenne ich nämlich noch nicht!

    LG Henny
    P.S. Ich kapiere gerade nicht, wie das hier so richtig funktioniert.... E-Mail habe ich auch geschickt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dein Los wandert jetzt in Lostopf und ich lose dann am 23.04. den Gewinner aus. Deine E-Mail ist angekommen. :)

      Löschen
    2. hallo steffi - wieso habe ich nur ein los? habe deinen blog und gewinnspiel auf meiner facebookseite veröffentlicht und dir auch einen link dazu per mail gesendet. lg peti

      Löschen
    3. Sorry Petti! Ja den Link habe ich bekommen. Ich korrigiere das gleich. ;)

      Löschen
    4. danke ;)- wünsche dir ein schönes wochenende ;)

      Löschen
  8. Hi, ich würde das Buch auch gerne gewinnen. Russendisko läuft ja grad im Kino und das deutsche Dschungelbuch kenne ich noch nicht, es hört sich aber sehr lustig an!

    LG,
    Rosa

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Steffi!

    Interessant ist, daß es hier um das Buch "Mein deutsches Dschungelbuch" von Wladimir Kaminer geht. Genau aus diesem Buch bekam ich erst kürzlich einen Ausschnitt zu lesen, der mich wirklich sehr amüsiert hat. Ich würde gerne mehr darin lesen und deshalb an deiner Buchverlosung teilnehmen.

    Wladimir Kaminer ist mittlerweile ja ein überaus bekannter Schriftsteller und kaum eine Talkshow kommt ohne ihn aus. Ich habe erst jetzt erfahren, daß er hier an meinem Wohnort vor Jahren einen Auftritt hatte - da war er allerdings noch relativ unbekannt.

    Und durch ihn weiß ich jetzt, daß ich offenbar im Dschungel lebe, denn meinen Wohnort hat der Autor Wladimir Kaminer in seinem Buch "Mein deutsches Dschungelbuch" verewigt. Und das nicht nur nebenbei, sondern in einer relativ lange beschriebenen Episode. Er schildert darin seine schwierige Anreise zu seinem hiesigen Auftritt und das lustige Drumherum (er verstand die Ortsansagen im Zug nicht - "Alles klang wie Schuschihein" - und stieg deshalb eine Station zu früh aus!). An einiges dabei konnte er sich aber beim Schreiben seines Buches wohl nicht mehr ganz genau erinnern, denn manches hat er in seinem Buch anders erzählt - entweder ist dies dichterische Freiheit oder trug dazu der örtliche Quittenschnaps bei, den er nach der Veranstaltung bekommen hat und der ihm offenbar sehr gut schmeckte, wie ebenfalls im Buch erwähnt.
    Den Gartenzwerg auf dem Buchcover habe ich hier noch nirgends gesehen, der ist ihm wohl woanders über den Weg gelaufen!

    Zufall oder Realität? Offensichtlich ist es doch sehr nützlich für die Karriere, wenn man in den Dschungel geht. Die Band "Die Toten Hosen" haben gerade ihr 30-jähriges Jubiläum. Und vor knapp 30 Jahren (1983?) hatten die hier auch einen Auftritt - und da kannte die ebenfalls fast noch keiner. Sie spielten die halbe Nacht ihr "Bommerlunder", weil sie noch kaum Lieder in ihrem Repertoire hatten.

    Liebe Grüße
    Günther

    P. S.: Durch Zufall bin ich Leser deines Blogs geworden. Ich hatte über Google etwas zum Welttag des Buches gesucht. Bekomme ich somit 2 Lose für die Buchverlosung (eines als Leser des Blogs und eines für meinen Kommentar)?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn in dem Buch über dein Ort geschrieben wurde musst du es natürlich unbedingt lesen. ;) Und warum auf dem Buch ausgerechnet ein Gartenzwerg ist habe ich auch schon überlegt
      Und ja du bekommst 2 Lose.
      Lg Steffi

      Löschen
  10. hallo steffi,
    vielen dank für das buch, das ich heute bekommen habe. toll, dass ich die glückliche gewinnerin bin!!! mlg petra

    AntwortenLöschen
  11. ohhhh wie schön!!! Vielen Dank, gestern kam das Kaminer-Buch bei mir an! Ich freue mich schon aufs Lesen!

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Steffi,
    wow, ich habe auch gewonnen!! Vielen Dank, das Buch ist schon angekommen und, hehe, ich habe auch schon die ersten Seite gelesen :)
    Am Wochenende geht's weiter!
    LG Rosa

    AntwortenLöschen