Hartmut und Ich

1. Hartmut und ich

Klappentext:
Muss man Always immer tragen, nur weil sie so heißen? Darf man Fahrradfahrer auf offener Straße bewusstlos schlagen? Kann man schwer erziehbaren Katzen durch antiautoritäre Methoden zu einem besseren Leben verhelfen? Hartmut will es wissen! Der unglaubliche Roman einer unglaublichen Männer-WG.

»Saugut geschrieben und sehr witzig. Jetzt weiß ich, dass ich einen
neuen Lieblingsautor habe und dringend eine Playstation brauche!« Tommy Jaud


»Uschmann glänzt durch verwegene Sprachsicherheit und ein Gespür für
Alltags-Skurillität. Kann man nur staunen.« Linus Volkmann



2. Vollbeschäftigt

Klappentext:
Sollen Katzen Playstation spielen? Dürfen Malocher die Fünf Tibeter üben? Kann man Akademiker erfolgreich dequalifizieren? Hartmut und ich wollen es wissen. Bochums tiefsinnigste Männer-WG macht Byzantinisten zu Bauarbeitern, Ingenieure zu Instandsetzern und Skandinavisten zu Ikea-Vorarbeitern. Ganzheitlich. Mit Jobgarantie.
Der unglaubliche Roman einer unglaublichen Wir-AG. Mit Haustier.

»Nach dem Genuss dieses Buches bin ich kurz davor, ins Ruhrgebiet zu ziehen. Ich wusste bisher nicht, dass dort so weise Menschen leben.« Bela B., Die Ärzte

»Der Weltverbesserer und sein Kumpel: ein geniales Duo!« WDR




3. Wandelgermanen

Klappentext:
Darf man eine Bochumer Männer-WG aufs Land verlegen? Kann man die Liebe einer Frau durch ein unrenoviertes Bad verlieren? Sind Luftatmer bessere Menschen? Dürfen Dorfgemeinschaften ihre Füße baden? Sollen junge Menschen sich im Wald ertüchtigen? Hartmut und ich wollen es wissen – und begeben sich in den Kampf von Mann und Natur. Der unglaubliche Roman einer unglaublichen Landpartie. Zum Brüllen komisch, zum Erschauern wahr.

»Die Inkarnation der subversiven Komik.« Rheinische Post
»Ich finde, das kann ruhig so gesagt werden: ›Wandelgermanen‹ ist ein sehr gutes Buch – witzig, klug und im besten Sinne anarchistisch.« Jess Jochimsen




4. Murp!

Klappentext:
Murp! oder Die hohe Kunst der Unvollkommenheit
Darf man auf Rasthöfen Menschen mit Kunst belästigen? Muss man selbst komplett orientierungslos sein, um anderen gute Ratschläge zu erteilen? Soll man im Stau Currywurst verkaufen? Kann man bei der perfekten Unperfektheit einfach rausfahren? Und was bitte ist eigentlich »Murp«? Hartmut und ich wollen es wissen.










5. Feindesland

Klappentext:
Ist es nicht angenehm, wenn man einfach Schutzgeld zahlt und nicht mehr vor der Haustür zusammengeschlagen wird? Ist es nicht praktisch, wenn die Regierung unsere Lebensgewohnheiten auf BürgerVZ öffentlich macht? Ist es nicht schön, wenn es im Büro statt Festgehalt eine Carrera-Bahn gibt? Ist es kein Grund zur Freude, wenn man in dieser Welt Vater wird?
Der härteste »Hartmut und ich«-Roman seit Beginn der Kultserie: Der Philosoph und der Packer aus dem Ruhrpott gehen dahin, wo längst keine Gefangenen mehr gemacht werden – nach Berlin. Eine Achterbahnfahrt durch den Wahnsinn unserer Republik und die Herzen von Männern, die zur Rettung ihrer Liebe plötzlich echte Gefechtstürme bauen müssen.


»Schlimm, wie wahr dieses Buch ist. Schön, wie zuversichtlich mich die Tatsache macht, dass es geschrieben wurde!« Bela B. Felsenheimer


Autor


Oliver Uschmann
Oliver Uschmann, geboren 1977 in Wesel, und Sylvia Witt, geboren 1965 in Köln, erschaffen seit 2005 die »Hui-Welt« um die Protagonisten Hartmut und ich – mit bislang fünf Romanen, zwei Webseiten, vier Hörbüchern, unzähligen Liveshows und einer interaktiven Ausstellung. Grafikdesignerin, bildende Künstlerin, Programmiererin und Autorin Witt und Germanist, Journalist und Rampensau Uschmann leben mit zwei Katzen und 120 Teichfischen auf dem Land und pflegen von dort aus die virtuelle WG hartmut-und-ich.de sowie die Onlinegalerie haus-der-kuenste.de und das Textcoaching- und Talentförderungsangebot wortguru.de.

Kommentare:

  1. Ich muss schon allein beim KLappentext losgrinsen!!! :D ;)
    Ich finde die Bücher hören sich sehr witzig an
    liest du sie alle noch?
    lg Patty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich habe ich sie schon alle gelesen aber das ist schon eine weile her und weil ich sie unbedingt mal erwähnen wollte habe ich sie mit dem Klappentext vorgestellt. :) Aber ich lese sie bestimmt irgendwann alle nochmal. Sie sind wirklich super witzig.
      Lg Steffi

      Löschen