Herrchen will nur spielen




Autor: Michael Frey Dodillet
Verlag: Heyne
ISBN: 978-3-453-20016-6
Erschienen: März 2012

Seitenzahl: 160
Preis:12,00€ [D]
Leseprobe: klick










Klappentext
Wie stelle ich meine Ohren auf optimalen Durchzug? Welche Wälztechniken sind in fiesen Häufchen besonders zu empfehlen? Oder: Wie bringe ich Frauchen zum Verzweifeln und Herrchen an den Rand des Wahnsinns? Das sind brennende Fragen, die den Hund von heute bewegen. Die hilfreichen Antworten gibt Fräulein Rottmeier, eine Hündin, die aus Erfahrung spricht ...

Cover
Das Cover gefällt mir natürlich super. Diesen niedlichen Hund auf dem Cover muss man doch einfach mögen.

Meinung
Ich habe mich riesig gefreut als ich gesehen habe das von Michael Frey Dodillet nach "Herrchenjahre" noch ein Buch veröffentlicht wurde. Natürlich musste ich mir es sofort holen um zu erfahren was es neues von Luna der Krawallmaus gibt. Luna ist ein Schäferhundpumakängurumischling. In "Herrchen will nur spielen" wird aus Hundesicht erzählt was das ganze natürlich total witzig macht. Luna betreibt nun unter dem Pseudonym Fräulein Rottmeier einen Kummerkasten für aufmüpfige Hunde. Sie gibt Tipps wie Hunde alle Erziehungmaßnahmen ihrer Trulla und ihrem Heinz (Frauchen und Herrchen) boykottieren. Es werden zahlreiche Sachen aufgezählt die wir Menschen einfach nur nervig finden, die Hund aber unbedingt trotzdem machen sollte um zu zeigen wer der Chef im Haus ist. Natürlich sollte er trotzdem nicht vergessen seiner Trulla ab und zu mal einen Lichtblick zu geben. Für einen Hund ist es anscheinend gar nicht so einfach sich seine Trulla und seinen Heinz richtig zu erziehen.
Außerdem gibt es in dem Buch passend zu jedem Artikel eine Zeichnung von Nathalie Brink. Garantiert gemüsefrei. So wird es auf dem Cover beschrieben denn natürlich soll es auch wieder unseren Vierbeinern gut schmecken. Die Zeichnungen lassen einen noch einmal mehr schmunzeln.

Für alle die nun neugierig geworden sind: Krawallmaus hat natürlich auch einen Blog. Schaut doch mal vorbei: http://krawallmaus.blogspot.de
Schade das das Buch nur so kurz ist. Ich hoffe es folgen noch weitere. Ich kann das Buch nur weiter empfehlen. Alle Hundefreunde werden hier voll auf ihre Kosten kommen und deshalb gibt es 5 von 5 Bücher.

Kommentare:

  1. Ich bin ein Hunde-Mensch, daher spricht mich dieses Buch sofort an. Das Cover find ich auch spitze - Baby-Rottweiler sind einfach soo niedlich :)

    Du hattest geschrieben, dass es ein Vorgänger-Buch gibt. Muss man das vorher gelesen haben oder ist das egal?

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Nein das muss man nicht gelesen haben. Aber wenn du noch keins der Bücher gelesen hast würde ich dir trotzdem das erste Buch "Herrchenjahre" empfehlen. Du kannst ja auch einfach mal Blog von Krawallmaus gucken. Da findest du auch beide Bücher. :)

    AntwortenLöschen
  3. Bisher haben mich solche Bücher eigentlich gar nicht angesprochen. Aber nach deiner Rezension schaue ich sie mir vielleicht doch mal genauer an, dieses Buch z. B. hört sich total gut an :) Kennst du vielleicht auch die Bücher von Frauke Scheunemann? Sie hat auch ein paar Bücher aus der Sicht eines Hundes geschrieben und die sind mir schon öfter aufgefallen :P

    Liebe Grüße
    Rina
    http://easyreadingxx.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die Bücher von Frauke Scheunemann kenne ich auch. :) Sie sind wirklich gut.

      Löschen