Mythos Academy 1: Frostkuss




Autor: Jennifer Estep
Verlag: IVI
ISBN: 978-3-492-70249-2
Erschienen: März 2012
Seitenzahl: 464
Preis: 14,99€ [D]
Leseprobe: klick










Erster Satz
"Ich kenne dein Geheimnis."

Inhalt
Die 17-jährige Gwen hat eine ganz besondere und seltene Gabe. Die Gypsy Gabe. Durch das berühren von Personen erfährt sie all ihre Geheimnisse und kann die Gefühle nachempfinden. Das selbe passiert beim berühren eines Gegenstandes. Sofort erfährt sie alles über ihn und in welchen Zusammenhang verschiedene Personen zu damit stehen.

Durch ihre Gabe erfährt sie ein schreckliches Geheimnis einer Freundin als sie sich deren Haarbürste ausleihen möchte. Diese Geheimnis erzählt Gwen sofort ihrer Mutter da diese bei der Polizei arbeitet. An diesem Abend hat Gwens Mutter auf dem nachhaueweg einen Autounfall und stirbt. Gwen gibt sich und ihrer Gypsy Gabe die Schuld an den Unfall ihrer Mutter. Denn wenn Gwen das Geheimnis nicht erfahren hätte wäre ihre Mutter nicht nochmal losgefahren.

Nun wohnt Gwen bei ihrer Großmutter und geht auf die Mythos Academy. An dieser Schule ist alles so anders. Unter den starken und schönen Wallküren, Amazonen und Spartanern kommt sie sich einfach nur fehl am Platz vor. Denn ihre Gabe hat so gar nichts mit denen der anderen zu tun und macht sie zum Außenseiter. Zu allem Überfluss wird sie auch noch dazu verdonnert nach der Schule in der Bibliothek zu arbeiten.

Beim einräumen der Bücher hört sie plötzlich Geräusche die ihr komisch vorkommen. Als sie nachschaut findet sie ihre Mitschülerin Jamine tot auf. Keiner hat eine Erklärung dafür wer ihr das angetan haben könnte. Vermutlich war es ein Schnitter. Da sich aber niemand dafür interessiert das herauszufinden ermittelt Gwen auf eigene Faust. Dabei bringt sie sich in gefährliche Situationen, findet Freunde die ihr dabei helfen und verliebt sich in einen gutaussehenden Spartaner der ein nicht so guten Ruf an der Schule genießt. Wird sie es wirklich schaffen den Tot von Jasmine aufzudecken?

Letzter Satz
Also machten wir es so.

Cover
Das Cover ist wirklich wunderschön. Das blau auf dem weiß sieht einfach super aus aber irgendwie hätte lila doch besser gepasst da das Gwens Augenfarbe ist und auch den Titel "Frostkuss" kann ich nicht so ganz nachvollziehen.

Meinung
Im großen und ganzen hat mir das Buch sehr gut gefallen. Ich kann es euch auf wirklich weiter empfehlen. Es geht viel um die griechische Mythologie. Das hat mir schon mal richtig gut gefallen. Die Charaktere haben mir größtenteils auch gefallen. Die Geschichte beginnt und man ist sofort mitten im Geschehen.

Gwen ist ein unscheinbares und gleichzeitig interessantes Mädchen. Es macht Spaß sie bei ihrer Detektivarbeit zu begleiten. Außerdem erfährt im laufe der Geschichte was es mit Gwens seltener Gabe noch auf sich hat. Mir hat es gefallen wie Gwen es mit ihrer ehrlichen und witzigen Art schaffte Freunde zu finden und sich so langsam im Internat einlebt.
Es gibt noch weiter Charaktere die in diese Geschichte eine große Rolle Spielen. Logan, der gutaussehende Spartaner. Er schaffte es sofort Gwen den Kopf zu verdrehen und ist immer da wenn Gwen mal wieder eine brenzlige Situation gerät. Trotzden kann man ihn bis zum schluss nicht richtig einschätzen. Ich hoffe das man im nächsten Teil mehr über ihn erfährt.
Außerdem gibt es auch noch Daphne, eine Wallküre. Diese lernt man gleich im ersten Kapitel als ziemlich zickig und egoistisch kennen. Aber der Schein trügt. Gwen lernt die immer besser kennen und achließt sie doch noch in ihr Herz. Mir hat Daphne nach einigen Seiten richtig gut gefallen.

Der erste Teil der Mythos Academy ist ein gelungener Auftakt. Ich habe nicht wirklich einen Kritikpunkt aber trotzdem fällt es mir gerade schwer mich zu entscheiden wieviel Bücher ich vergeben soll. Ich entscheide mich für 4 von 5 Büchern und ich kann mir vorstellen das der nächste Band noch mehr zu bieten hat.

Kommentare:

  1. Tolle Rezi :* Macht richtig Lust auf das Buch (:
    Mal schauen wann ich es meins nennen darf. Ich finde die fliegenden Bücher übrigens total putzig xD

    AntwortenLöschen
  2. toll geschrieben :)
    hab vergessen wie ich das Buch fand Ö.Ö
    so hab nach gesehen xDD
    hab genau so viele Punkte vergeben wie du also müsste ich es eig. gut gefunden habn... denk ich mal :)

    lg Alisia

    AntwortenLöschen
  3. Wunderbare Rezi! Das Buch möchte ich auch unbedingt lesen. Scheint wirklich richtig gut zu sein :))

    LG
    Lilly

    AntwortenLöschen
  4. Wuhuhu schöne Rezi. Habe mir auch vorgestern das Buch bestellt. :) Freue mich schon drauf. :*

    Liebste Grüße. :)

    AntwortenLöschen
  5. Das Buch hat mir auch echt gut gefallen. Für mich ist es richtig aus der Masse herausgestochen. Ich hoffe mal, dass die Folgebände auch so toll sind :)
    LG, Katrin

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Rezension! Danke
    Ich fange heute an, es zu lesen. Hoffentlich gefällt es mir auch so wie dir :)
    LG Jimmy

    AntwortenLöschen
  7. uhhhhhhhhh wie toll:)
    Will ich haben!!!


    Lg Mirror

    AntwortenLöschen
  8. OOOh ich muss auch unbedingt Frostkuss lesen <3 Die Rezension ist so toll :))
    Ich bin mal gespannt was du zu "Herrchen will nur spielen" sagst :)

    AntwortenLöschen