Neue eBooks

Ich habe ich euch in letzter Zeit gar nicht mehr meine neuen eBooks gezeigt. Das werde ich jetzt mal nachholen. Hier sind sie:
 
 

Einsatzort Vergangenheit von Sandra Neumann
Eigentlich kann Laura Simon mit ihrem Leben mehr als zufrieden sein: Gerade hat sie einen netten Mann kennengelernt und auch ansonsten ist alles wunderbar. Alles könnte also perfekt sein, wenn da nicht ihr neuer Kollege Phil wäre: Zwar sieht er verdammt gut aus und ist unglaublich charmant, allerdings bringt er Laura bei jeder sich bietenden Gelegenheit auf die Palme und raubt ihr den letzten Nerv. Und eines Tages geschieht das Unvorstellbare: Zusammen mit Phil landet sie versehentlich in der Vergangenheit. Gestrandet im London zu Zeiten Shakespeares und Elizabeth I. versuchen die beiden verzweifelt wieder nach Hause zu kommen. Der Weg zurück in die Gegenwart ist abenteuerlicher und gefährlicher als gedacht und sollten sie scheitern, wäre in der Gegenwart nichts mehr, wie es war. Aber das ist nicht die einzige Gefahr mit der Laura kämpfen muss: Nach einem leidenschaftlichen Kuss mit Phil muss sie sich eingestehen, dass er ihr Herz schneller schlagen lässt und ihr nicht mehr aus dem Kopf geht. Doch hat sie bei einem Frauenheld, der jedes Topmodel haben könnte überhaupt eine Chance?



Connors Licht von A. Felsenstein
Connor Lewis ist Einzelgänger. Vor Jahren schon hat er der hektischen Welt den Rücken gekehrt. Seitdem umgibt er sich mit einem Kokon aus alternativen Weltanschauungen und technischen Verrücktheiten. Eines Tages beschließt er, ein folgenreiches Experiment zu wagen. Eines, welches selbst er, der Phantast, der Weltfremde, bislang als höchst unrealistisch und undurchführbar abgetan hat. Doch hier in der Einöde beginnt er, unbeobachtet von der restlichen Welt, seinen Plan zu verwirklichen. Der Autor nimmt den Leser mit in die abgeschiedene Welt eines unangepassten Menschen und webt in die wissenschaftlich-fantastische Erzählung Begebenheiten und Experimente ein, welche eine kleine Gruppe unabhängiger UFO-Forscher dieser Tage tatsächlich erlebt und durchführt. Auch ist diese Geschichte ein Plädoyer für das Umdenken, für ein alternatives Leben, das Zweifeln an den eigenen Gewohnheiten und an Wahrheiten, die wir erlernen, ohne zu hinterfragen. 
 

Zwischen Licht und Dunkelheit von Andrea Schneeberger
Was würdest du tun, wenn der Mann, den du liebst, dich darum bittet, den Herrscher der Welten zu töten, um endlich freien Willen erlangen zu können? Was würdest du tun, wenn dein Herz nicht nur diesem Mann gehört, sondern noch einem anderen? Entscheidest du dich für das Licht oder für die Dunkelheit? Genau vor diese Wahl wird Natalie Valo, die Protagonistin gestellt.
 
 
 
 
 


Dämonenzirkus von Marc Beck
Zirkus Magnus – der erfolgreichste Zirkus der Welt dank sechs jugendlicher Artisten mit übernatürlichen Fähigkeiten. Allerdings werden alle Stars nachts von Albträumen geplagt. Als sich der achtzehnjährige Glenn auf die Suche nach der Ursache für diese Träume begibt, kommt er dem Geheimnis ihrer Superkräfte auf die Spur. Doch damit fordert er einen mächtigen Feind heraus, der ihn und seine Freunde zwingt, eine schwerwiegende Entscheidung zu treffen. Riskieren sie ihr Leben, um Unschuldige zu retten – oder verkaufen sie ihre Seele?




 

Kommentare:

  1. "Einsatzort Vergangenheit" klingt ja toll. Habe ich auf meine Wunschliste gesetzt. Seit "Feuer und Stein" stehe ich auf Zeitreisen. Und dann noch so eine verzwickte Liebesgeschichte...

    AntwortenLöschen
  2. Das erste klingt interessant. Die anderen 3 hab ich 2 als ebooks und eines als Printausgabe auf meinem Rezisub.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen