Neue Bücher

Ich habe dieses Jahr zu Weihnachten genau ein Buch geschenkt bekommen. :) Und zwar dieses hier:


Mein Leben in Seife von Kira Licht
Neue Mitbewohner für die WG suchen, vier Hausarbeiten schreiben und im Buchladen der Tante aushelfen – das Leben der ruhigen Studentin Louise wird plötzlich turbulent ...
Und dann noch diese Neuigkeit: Jerôme, Star der Daily Soap Sturmherzen, kommt für eine Autogrammstunde in die Stadt! Louise ist absolut verschossen in ihn und glaubt fest an eine Seelenverwandtschaft. Leider lassen ihr die beiden neuen Mitbewohnerinnen Sandy und Isabelle kaum noch Zeit für solche Träumereien, denn für sie sind Partys und Männer wichtiger als Louises Hang zu Seifenopern.
Schon bald steckt Louise in der Zwickmühle: Einerseits will sie gar nicht feiern gehen, sondern ihre Hausarbeiten beenden und sich für Jerôme aufsparen. Andererseits lassen es die beiden Mädels ziemlich krachen, Louise hat einen spontanen One-Night-Stand und als sie durch Isabelle auch noch Hannes kennenlernt, fahren ihre Gefühle Achterbahn ...
Quelle: Schwarzkopf & Schwarzkopf

Außerdem sind auch noch diese Bücher bei mir eingezogen:


Sacha Brohms glitzerndes Schatzkästlein voller funkelnder Alltagsmärchen
Bielefelds bärtigster Lesebühnenartist Sacha Brohm zaubert aus seinem glitzernden Schatzkästlein allerhand funkelnde Juwelen. Neben amüsanten Alltagsgeschichten und Kindheitsanekdoten finden sich fiktive Tagebucheinträge und Praktikumsberichte mehr oder weniger bekannter historischer Persönlichkeiten. Natürlich fehlen auch seine zauberhaft schrulligen Märchen nicht. Brohm erzählt seine Geschichten mit salopper Sprache und teils derbem Ton, bleibt dabei aber immer oberhalb der Gürtellinie.
Quelle: Lektora Verlag
Erdenrund von Oliver Uschmann
Was fängst du an, wenn du am Ende bist? Wo gehst du hin, wenn du überall schon warst? Kommt man mit Google Earth weiter als mit dem Rucksack? Ist es im Ruhrpott kälter als in der Arktis? Und wozu sind Freunde da, wenn sie weg sind?
Hartmut und ich, der Philosoph und der Packer aus dem Ruhrpott, machen sich auf in Richtung unbekannt. Caterina und Susanne auch. Vier Freunde, vier Himmelsrichtungen. Und ein gemeinsames Ziel, das noch keiner kennt.
Quelle: Fischer Verlag









Kommentare:

  1. Ahoi! Ich habe dir vor Kurzem ja "Die Keime" als Rezi-Exemplar zur Verfügung gestellt und wollte dir nur kurz eine Nachricht hinterlassen, dass sich mein Cover geändert hat :-)
    http://www.amazon.de/Die-Keime-Old-Souls-ebook/dp/B00ACHOFE8/ref=sr_1_1?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1353779665&sr=1-1

    Liebe Grüße
    http://www.oldsouls.de

    AntwortenLöschen
  2. Viel Spaß mit deinen neuen Büchern :))

    LG Lisa

    AntwortenLöschen